24092016: #pitsidia sounds like home in my ears

Hi everyone ! 🙂
Zu guter letzt sind wir nun endlich in Pitsidia angekommen, einem kleinen Dorf im Süden von Kreta in der Nähe von Matala. Seit meinem 3. Lebensjahr fahren wir ca. ein mal im Jahr immer wieder in dieses kleine Örtchen, das nie die Originalität verliert und den ursprünglichen Charme des kleinen griechischen Dorfes behält. Jeder kennt jeden und nichts ändert sich, zumindest fast nichts. Es scheint fast so, als wäre die Zeit dort stehen geblieben.
Last but really not least, we arrived in Pitsidia, a small village in the south of Crete near Matala. We are coming back there almost every year since I was a little child, so it feels pretty much like a second home for me. Everybody knows each other and nothing changes, almost nothing. Sometimes it seems that the time is stopped over there. Pitsidia always stays original and never looses its charm.
I’m wearing the model ‚Catia‘ by Triangl
I can’t get enough of the Greek architecture and colors
One more time, hahahah
 
 
 
Der Komo-Strand ist Pitsidias wunderschöner langer Sandstrand (ca. 2 km außerhalb), an dem man einfach wunderbar entspannen kann. Dadurch, dass er naturbelassen ist, gibt es keine direkten Hotels und Strandpromenaden, sodass man einen perfekten Strandtag genießen kann.
The Como-Beach is Pitsidia’s long sandy beach (2 km from the village), on which you can relax amazingly. As there are no direct hotels or a seafront, the perfect beach day is guaranteed at this beautiful natural beach.

Ein Weiteres ‚Muss‘ ist die Mini-Wanderung zum Red Beach in Matala (ein Nebendorf von Pitsidia, bekannt als Sackgasse und Hippie-Hotspot). Der Red Beach ist wirklich einen Ausflug wert, nicht nur weil der Strand so schön ist, sondern allein für die Aussicht lohnt es sich, diese Bucht zu erkunden.

Another must-see is the mini-hiking to the Red Beach in Matala (a little village next to Pitsidia, famous for being blind alley and hippie-hotspot). It’s not only the lovely beach what makes you going there, but also the amazing view you have to the bay.

 
Can’t miss: my travel diary by Odernichtoderdoch
Der einzige Haken an dem kleinen Dörfchen Pitsidia ist die Tiersituation. Wie mich ja jeder kennt, bin ich eine absolute Tierliebhaberin und besonders bei Katzen und Hunden geht mir das Herz auf, wenn ich welche sehe und es tut mir weh, sie leiden zu sehen. Das Leid ist leider groß, Katzen werden oft vergiftet und Hunde leben teilweise ihr ganzes Leben an einer 50 cm langen Kette. Die Organisation Arche Noah Kreta kämpft hart für die Tierrechte dort, aber leider schaffen sie nicht alles. Auch kleine Gesten sind dort sehr willkommen, zum Beispiel kann man, wie wir dieses Mal auch wieder, eine Flugpatenschaft für einen Hund oder eine Katze übernehmen, die wegen Vermittlung oder einer OP nach Deutschland fliegen soll.
The only disadvantage of the small cute village Pitsidia is the situation about the animals. Who knows me, knows that I’m an absolute animal lover and especially I fall in love with every cat and dog and feel pain when they suffer. Unfortunately the harm over there is huge, cats often get venomed and dogs sometimes have to live their whole life hog-tied on a 50 cm short chain. The organization Arche Noah Crete fights with all their possibilities for the animal rights on crete, but of course they aren’t able to change everything. They are very thankful even for a little help like being a godparent for a dog or cat on a flight, like we did this year again.

 

 

Jetzt habt ihr mal einen Eindruck von meiner selbsternannten 2. Heimat bekommen ! 😉 Ich kann Pitsidia wirklich nur empfehlen und generell Kretas Südküste, dort ist der besondere Urlaub garantiert.
Now you got some impressions about my second home, how I call it ! 😉 I can really recommend Pitsidia and the whole south cost of crete, a guaranty for a special trip.

 

Kennt ihr das, wenn euch ein Song durch den ganzen Urlaub begleitet ? Bei mir war das diesmal definitiv Bonfire. Jedes Mal, wenn ich es jetzt höre, denke ich an Kreta 2016 zurück. 🙂
 
You maybe know that moment when there’s one song that you heard the whole time during a special trip and always when you hear it, you’re thinking back to the time of the holidays. For me this time it’s definitely Bonfire.
It starts with Bougainvillea and it ends with Bougainvillea 😉
 
 
Soo, das war der letzte Teil der Kreta Reise. Schreibt mir gern, was ihr darüber denkt. Im nächsten Post gibt’s dann einen Gutschein Code für euch, bleibt dran ! 😉
 
This was the last part of the crete journey. Let me know what you think about it. The next post will include a discount code for you, stay tuned ! 😉
Kisses, Josi ;*

13 Gedanken zu “24092016: #pitsidia sounds like home in my ears

  1. Wow! Was für schöne Eindrücke. Ich kenne das von meiner Heimat. Immer wenn ich dort hinfahre, scheint sich auch nichts verändert zu haben und man fängt einfach dort an wo man aufgehört hat. Tolle Bilder auf jeden Fall! 🙂
    Liebe Grüße
    Larissa

    Gefällt 1 Person

  2. Das sieht nach sooo einen schönem Ort aus 🙂 Ist bestimmt auch ein ganz besonders Gefühl und ein Stück zweite Heimat, wenn du so oft dorthin verreist. Die Situation der Tiere hört sich wirklich sehr traurig an 😦 Diese Welt kann so ein schrecklicher Ort sein. Auch für Menschen. Nur die Meisten, die privilegiert in reichen Ländern groß werden, haben gar keinen Blick für die Qual, Armut und das Leid in anderen Ländern.

    Love,
    Christina ♥
    cinapeh.blogspot.de

    Gefällt 1 Person

  3. wunderschöne bilder! wir waren vor 3 jahren auf kreta (oder 2…) und fanden es herrlich. zwar haben wir viel weniger gesehen, als du hier zu zeigen hast, aber das ist ja ein guter grund nochmal wieder zu kommen 🙂 matala und den red beach werde ich mir auf jeden fall merken. liebe grüße, laura

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s