10022017: #new doors

Hey everyone ! 🙂

February got me superbusy, so I still didn’t finish the blogpost about Amsterdam. It will be online this weekend for sure ! Tomorrow I will move out, then I have to start searching a flat in Hamburg more intensely. Next week I’m going to spain (will tell you more soon) and on top of all these I need to begin with my applications for an internship. Pure chaos. People say I’m a little out of mind, now I can maybe understand, hahah. The selfmade stress of course gets into my personality. I just arrived in Dusseldorf, found a great job, lovely friends, amazing photographers and live in a beautiful flat. Then I leave. But I’m such a curious person. I can’t miss any adventure that occurs in my life. That’s why I decided to move again. A decision that includes a lot of stress but also a lot of great experience.

This shooting was another one with Nadine from KAMPhotography, which we made already in December. Lately we were also shooting the day before yesterday and I’m looking forward to show you the results asap. I will miss her too. She’s such a talented photographer  !

PS: I love house doors like this. I actually was thinking about making an extra blogpost of all front doors I photographed. Literally on trips, I stop at almost every house door to take photos. That was quite hard especially concerning the trips to Venice and Amsterdam, hahah. See you soon guys, I promise I will upload the blogpost about Amsterdam ! It takes some time, but in turn it will be quite detailed. ❤ xx Josi

____________________________________________

Der Februar ist minimal anstrengend. Deswegen hab ich es leider immer noch nicht geschafft, den Blogpost über Amsterdam fertig zu schreiben. Dieses Wochenende geht er online, versprochen ! Morgen werde ich aus meiner Wohnung ausziehen, dann geht die Wohnungssuche in Hamburg etwas intensiver weiter. Nächste Woche geht’s nach Spanien (Details darüber gibts demnächst) und oben drauf kommt noch dazu, dass ich mich eigentlich mal um einen Praktikumsplatz kümmern müsste. Chaos pur. Viele sagen, ich sei ein wenig verrückt, langsam fange ich an, sie zu verstehen, hahah. Der selbstgemachte Stress lässt mich natürlich nicht kalt und geht mir nah. Ich bin gerade in Düsseldorf angekommen, habe einen tollen Job gefunden, tolle Freunde kennengelernt, super Fotografen getroffen und wohne in einer schönen Altbauwohnung. Jetzt gehe ich. Aber ich bin einfach ein zu neugieriger Mensch. Ich kann zu keinem Abenteuer, was sich mir ermöglicht, nein sagen. Deswegen habe ich mich entscheiden, wieder umzuziehen. Eine Entscheidung, die zwar Stress aber auch tolle Erfahrungen mit sich bringt.

Dieses Shooting ist eins der vielen mit Nadine von KAMPhotography. In den letzten Wochen haben wir drei mal geshootet, ich freue mich jetzt schon, euch die Ergebnisse bald zu zeigen. Ich werde sie vermissen. So eine talentierte Fotografin !

PS: Ich liebe Haustüren wie diese. Ich hab sogar überlegt, einen extra Blogpost nur über Haustüren zu schreiben. Auf Reisen ist das ganz schlimm. Ich halte an jeder Haustür, die ich schön finde an und fotografiere sie. Besonders in Amsterdam und Venedig war das recht zeitintensiv, hahah. Bis bald, ich melde mich mit einem Blogpost über Amsterdam, versprochen ! Auch wenn der länger dauert, dafür wird es ein ausführlicher Reisepost. ❤ xx Josi

ab

abc

cba

cde

def

8

858

877

 


6 Gedanken zu “10022017: #new doors

  1. Interessanter Beitrag, tolles Outfit und coole Fotos! 🙂
    Ich freue mich schon sehr, auf den Amsterdam Beitrag – ich bin im Frühling auch dort und kann mich daher kaum an Beiträgen dazu satt sehen. 🙂

    Liebe Grüße
    Vanessa

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s