11062017: #calming down in arenal – mission impossible ?

¡ Buenos días !

„Alone on Mallorca? Seriously ? Why do you do that ?“ Better question: why not ? A very different (and very spontaneous) trip.

Wie, du fährst alleine nach Mallorca ? Und überhaupt, wie  kann man denn alleine in den Urlaub fliegen ? Gegenfrage: Warum eigentlich nicht ? Ein Spontantrip der anderen Art.

743z5345

Traveling alone is nothing new. But booking an All-Inclusive trip is different, but why not ?  Well, let’s start from the beginning. First of May. Hamburg. 10°C and rain. I’m opening the student server to see my schedule. My eyes got bigger when I saw that there is not going to be any class the whole week. Everyone who knows me, also knows how my brain works. The server was already closed and a new tab opened. Last-Minute-Flughafen.de. Destination ? Sun. Where ever. Budget. Low. 😀 Departure ? In two days. Search. 

Alleine zu Reisen ist ja eigentlich nichts Neues. Okay, bei einem All-Inclusive-Trip ist das nochmal etwas anders, aber warum nicht ? Zurückgespult. Alles auf Anfang. Erster Mai. Hamburg. 10°C und Regen. Ich öffne den Studentenserver meiner Uni und checke den Stundenplan für die kommende Woche. Meine Augen wurden größer, als ich sah, dass die ganze Woche keine einzige Unterrichtsstunde eingetragen war. Wer mich kennt, weiß wie mein Gehirn arbeitet. Der Server war schon längst wieder geschlossen und ein neuer Tab geöffnet. Last-Minute-Flughafen.de. Ziel ? Sonne. Wohin auch immer. Budget ? Niedrig. 😀 Abflug ? Übermorgen. Suchen.

544

As I found a great Mallorca-offer from Hamburg, (good flight times, a 3-star hotel, all-inclusive, with transfer), I pressed the button „book“. The desire for sun was just too big. Less than 48 hours ‚til departing. Why not ? 😀

Da ich ein sehr gutes Mallorca-Angebot von Hamburg fand, (gute Flugzeiten, ein 3-Sterne-Hotel, all-in, mit Transfer), habe ich tatsächlich den Button „Buchen“ gedrückt. Das Verlangen nach Sonne war einfach zu groß. Weniger als 48 Stunden bis zum Abflug, warum nicht ? 😀 

435455343535

S’Arenal. There I am. I don’t even know if there is an English word for „Ballermann“. Hotel Palma Bay. Sounds great. And I have to admit it was really good. In the beginning there was a little misunderstanding about my room, but that was already solved the next day. I changed the room to have a balcony and voilà, I got a great view over the whole pool area.

S’Arenal. Hier bin ich. Am Ballermann (5 glaube ich). 😀 Hotel Palma Bay. Klingt gut. War es auch. Auch das anfängliche Missverständnis bezüglich meines Zimmers ohne Balkon, hat sich am ersten Tag gelöst und ich konnte umziehen. Und Voilà, Balkon mit Blick auf die gesamte Poollandschaft.

1

444

Who knows me well, also knows, that I am not a Pool-Chiller at all. I escape to the beach as soon as possible. And the beach was not far at all. I guess some people only stayed in the hotel to drink (poor them). In the morning I observed the German reservation phenomenon at the Pool from my balcony and then I went to the beach. The beach of S’Arenal (I really didn’t know that) is super beautiful. It actually almost looks like the Caribbean Sea. At the weekend it became a little full there, whereby for Mallorca’s proportions it wasn’t full at all. May is still off-season. That doesn’t mean that there is no party. On Mallorca there is ALWAYS party. And nevertheless I could switch off my head. Entirely.

Wer mich kennt weiß auch, dass ich absolut kein Pool-Lieger bin, sondern den Strand aufsuche, so schnell ich kann. Und der war auch gar nicht weit. Meine Theorie ist, dass viele aus meinem Hotel nie den Strand gesehen haben, weil sie die Poolbar einfach nicht verlassen konnten (schade). Morgens noch schnell die Reservierungen vom Balkon aus beobachtet, und dann ab zum Strand. Denn der Strand von S’Arenal (das wusste ich wirklich nicht), ist wunderschön. Fast wie in der Karibik. Voll wurde es nur gegen Wochenende, wobei voll für Mallorca-Verhältnisse hier auch das falsche Wort ist. Mai ist nunmal noch Nebensaison. Das heißt nicht, dass auf Mallorca keine Party geht. Auf Mallorca ist IMMER Party. Und trotzdem konnte ich abschalten. Und zwar komplett. 

8787688

74744

867867768786– Wearing my new Zara favorites –

83947589457894357

345779845397549754

879897897987

123213232– In love with those vichy-embroidery shorts and still amazed about posh-tattoos –

7789879987

8686688668

65656

Day-Time, chill-time. At least for me. No free beer at ten. That’s too much for me. And I wanted to relax. Maybe a Sangria-to-go after lunch, then heading back to the beach. But being in S’Arenal without going to the MEGAPARK and the BIERKÖNIG just doesn’t work. That atmosphere of partying and the fun-attitude of people just doesn’t exist anywhere else. Partying on Ibiza is amazing, but on Mallorca too. It’s just a difference like day and night. On Ibiza it’s about outfits, style, money, and house music (,which is my favorite kind of music <3). But on Mallorca people are in a fun-mood. „Just partying, whatever“ That’s, what makes it special. Even if I really hate that kind of music, which in German is called „Schlager“, it’s just placed right there and situational funny (if you drank enough :D).

Tagsüber ist Chill-Time angesagt. Zumindest für mich. Kein Freibier um 10. Bitte nicht. Das geht zu weit. 😀 Ich will ja chillen. Vielleicht ein oder zwei Sangria-to-go nach dem Mittagessen auf dem Weg zurück zum Strand. Aber ein Mallorca-Urlaub ohne MEGAPARK und BIERKÖNIG geht natürlich nicht. Diese Partystimmung und Grundeinstellung der Leute dort gibt es einfach nirgendwo anders. Feiern auf Ibiza ist der Hammer, aber Feiern auf Mallorca auch. Es ist einfach ein uUnterschied wie Tag und Nacht. Auf Ibiza geht es um Outfits, Style, Geld und House Musik (meine Favorite-Musikrichtung <3). Aber auf MAllorca sind einfach alle in einer Scheiß-egal-Spaß-Haltung. Das ist das besondere etwas. Auch wenn ich Schlager wirklich abgrundtief hasse, sind sie nirgends so am rechten Platz wie dort. Situationsbedingt lustig (wenn genug Spritt getankt ist). 😀

1tasche

5565

What I really enjoyed were the morning runs along the beach. That’s also where I saw the last party-people who searched for orientation 😀 .

Was natürlich zum Urlaubsfeeling dazu gehört sind die morgendlichen Jogging-Runden an der Strandpromenade. Bei denen ist man übrigens auch den letzten Schnapsdrosseln begegnet 😀 . 

555

66– That shot I made over the Alps: The view was really amazing ❤ –

And then it’s already time to say Good-Bye again. Bye Mallorca, thanks for having me. I had a great time there and it was a nice experience to travel completely alone and free the head from everything. Have you already been traveling on your own ? 🙂

PS: Conclusion: YES, you can relax in S’Arenal. Maybe not in July. But in May. And YES, you can travel alone to S’Arenal. No problem. Getting to know people is always easy.

Dann ist es auch schon wieder Zeit zum Verabschieden. Adiós Mallorca! Es war eine schöne Zeit und eine tolle Erfahrung, mal komplett alleine zu Reisen und den Kopf frei zu bekommen. Seid ihr schonmal alleine gereist ? 🙂

PS: Fazit: JA, man kann auch in S’Arenal relaxen. Vielleicht nicht im Juli. Aber im Mai. Und JA, man kann auch alleine nach S’Arenal reisen. Ohne Probleme. Leute kennenlernen ist nirgendwo chilliger als auf Malle.

Keep traveling ! Kisses, Josi ❤


4 Gedanken zu “11062017: #calming down in arenal – mission impossible ?

  1. Ich wollte schon so oft mangels Urlaubsbegleitung alleine in den Urlaub und immer waren die Reaktionen darauf „Das kannst du doch nicht machen!“ Aber du hast Recht- Doch, kann man! Ich liebe solche spontanen Reisen und du hast mich gerade richtig dazu inspiriert 😀 War übrigens letzten September auch in S’Arena und habe den ein oder anderen Ort auf deinen Fotos wiedererkannt. Die Mallorca-Parties waren allerdings so gar nicht meins.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s