09042018: #MALDIVES PART TWO

IMG_4789

Hey everyone 🙂

Time passes by so fast… In the meantime I moved back to Hamburg to continue university. Such a nice time, 8 month without entering this building. Now it’s time to finish this chapter university (one more year and then it’s all done).

Die Zeit vergeht so schnell momentan… In der Zwischenzeit bin ich zurück nach Hamburg gezogen, um weiter zu studieren. Es war so schön, 8 Monate das Unigebäude nicht zu betreten. Jetzt heißt es Endspurt, noch ein Jahr und dann hab ich (hoffentlich) meinen Bachelor. 😀

IMG_4795

IMG_5269

IMG_4174

IMG_7954

I really miss the time on the Maldives as it’s like a trip to heaven every time. That’s why I almost everyday rewatch the pictures of the white sand and the turquoise sea. This is literally how you soak in Vitamin Sea best: A trip to the Maldives.

Die Malediven sind ein Ort, den man nur vermissen kann, weil es einfach jedes mal wie ein Ausflug ins Paradies ist! Ich schau mir einfach immer wieder die Fotos von dem weißen Sand und dem strahlend Türkisen Meer an. Die Malediven sind wirklich das Non-Plus-Ultra, wenn es um Vitamin Sea geht.

IMG_4522

IMG_6037

IMG_7290-wearing Sabo Skirt on both photos 

IMG_3219

Telling people that you’re going to the Maldives makes everyone ask the same questions: Does it really look like on pictures ? How big is the average island there ? But isn’t it boring there ? What are you doing the whole day if you don’t dive ? And last but not least: What’s the temperature ? Okay, step by step, here you go:

Wenn man erzählt, dass man auf die Malediven fliegt, kommen immer wahnsinnig viele (und vor allem die selben) Fragen auf: Sieht es dort wirklich so aus, wie auf Bildern ? Wie groß sind die Inseln da so ? Aber wird einem da nicht voll schnell ziemlich langweilig ?  Was macht man da den ganzen Tag, wenn man kein Taucher ist ? Und zu guter letzt: Wie warm ist es da eigentlich ? Oki, Schritt für Schritt, here you go:

IMG_4297

IMG_2954

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

IMG_6285

1.) YES, it looks like on pictures indeeeeeeed. For sure it can be cloudy on the Maldives as well, but the water is that blue that it looks specially when the sun is out and reflects on the water.

1.) JA, es sieht in der Tat so aus, wie auf Fotos! Natürlich ist es auch im Paradies mal etwas bewölkt, aber das Wasser ist wirklich so blau, vor allem zur Mittagszeit durch die Sonneneinstrahlung.

IMG_4833

IMG_4835

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

IMG_4521

2.) There is no average size for an Island on the Maldives, it always depends on the resort you’re going to. My parents prefer smaller islands without action (and animation, hahah they don’t support my job lol). There are resorts where you can rent bicycles on the island to have a round. Those are around 1-2 km long. Until now we’ve always been to barefoot islands, that you can surround by foot in a few minutes. Bathala and Ranveli probably were the smallest islands I’ve been to (around 240m long – so tiny haha). Dreamland is a bit bigger but still super personal and cute.

2.) Es gibt keine durchschnittliche Inselgröße, aber dadurch, dass auf einer Insel immer genau ein Resort ist, kann man vorher wählen, ob man lieber eine kleine Insel oder eine große bevorzugt. Meine Eltern sind absolute Fans von kleinen Inseln ohne großartige Action oder Animation (kein Support für meinen Job lol). Es gibt sogar Resorts, auf denen man sich Fahrräder leihen, und so die Insel erkunden kann. Diese sind  ca. 1-2 km lang. Bis jetzt waren wir immer auf sogenannten “Barfuß-Inseln”, die man zu Fuß in wenigen Minuten umrunden kann. Bathala und Ranveli waren vermutlich die kleinsten Inseln, auf denen ich bis jetzt war (240 m lang – einfach so klein :D) Dreamland ist ein bisschen größer, aber immer noch super klein und familiär.

IMG_6345

IMG_7780

IMG_6419

Snapseed 2 copy

IMG_4418

IMG_6458

IMG_5801❤ ❤ ❤

3.) No, it’s not boring there, being on holiday doesn’t mean  you’re staying there forever (I wouldn’t mind though :D). Of course it is a less adventurous holiday than a road trip through South America, but on the Maldives you also don’t have to lay on the sand all day long.

3.) Nein, es ist nicht langweilig dort, außerdem bleibt man ja nicht für immer auf so einer kleinen Insel (wär wohl aber nicht das Schlechteste :D) Natürlich ist es in dem Sinne ein eher entspannter Urlaub im Gegensatz zu einem Roadtrip durch Südamerika, aber auch auf den Malediven muss man nicht zwangsläufig den ganzen Tag im Sand rumliegen.

IMG_7214

IMG_6966

IMG_4838

IMG_6118

AAAAnd anyway with us no one on the whole island ever gets bored. Hahah either it’s dad or me who inserts a little show – or even worse us both together when running over the jetty with our snorkel clothes  (video on Instagram though) :D.

UUUUnd mit uns auf einer Insel wird es sowieso für niemanden zu keiner Zeit langweilig, hahaha! Entweder mein Vater oder ich – einer von uns hat immer eine kleine Showeinlage in petto – oder am schlimmsten, wir beide zusammen, z.B. unsere  “Morningshow”, mit Taucherflossen und Schnorchel über den Steg vor dem Restaurant zu laufen (Video auf Instagram) :D.

IMG_7603

IMG_7579

IMG_7593

IMG_4424wearing my all-time favorites by PURELEI & Travel.Tales.Jewelry

IMG_3174

4.) A Day on the Maldives: Everyone who knows me also knows that I can’t sit still for more than 5 minutes, hahah “Zappelphilipp”. So the first round of consuming my energy was the morning workout in the gym before breakfast. Having a shower under palm trees after is just fulfilment. After breakfast we went to snorkel almost every day. I also wore a t-shirt in the water as the sun there is so strong (sun screen always on anyway). After two hours in the water I was mostly freezing so a walk in the sun around the island was just perfect and ideal to practise my handstand, haha still a catastrophy. Then after lunch it’s absolute chill time with a book in the shadow of the palm trees followed by another snorkel trip or a swim in the pool. Last but not least Volleyball is calling, 4 matches until the sun goes down and then enjoying the most amazing sunsets at the beach bar – so Maldives CAN be a total relaxing holiday but it doesn’t HAVE to be only laying around. 😉

4.) Ein Tag auf den Malediven: Jeder, der mich kennt, weiß, dass ich nicht länger als 5 Minuten still sitzen, geschweige denn Rumliegen kann, hahah, i bims 1 “Zappelphilipp”. Also die erste Runde Energie rauslassen ist bei mir immer schon das Workout im Gym vor dem Frühstück gewesen. Die Dusche unter Palmen und freiem Himmel danach ist einfach die Erfüllung 😀 Nach dem Frühstück ging’s dann jeden Tag zum Schnorcheln. Tipp: T-Shirt anziehen! Ich hatte trotz Sonnencreme eins an, die Sonne ist dort einfach so stark! Nach 1-2 Stunden im Wasser is einer Person natürlich kalt geworden,… ja, mir. Also heißt es erstmal schön aufwärmen, z.B. bei einem Strandspaziergang rund um die Insel, bei dem ich auch meinen immer noch katastrophalen Handstand üben konnte (i bims auf jeden Fall kein Akrobat :D). Nach dem Mittag war Chill-Time mit einem Buch unter den Palmen gefolgt von einer Runde Schwimmen im Pool oder einem weiteren Schnorchel-Trip. Zu guter letzt heißt es Volleyball, bis die Sonne unter geht und dann die schönsten Sonnenuntergänge von der Beach Bar aus zu genießen – Fazit: Die Malediven KÖNNEN die absolut entspannteste Nichts-Tun-Reise sein, MÜSSEN sie aber nicht. 😉

IMG_6526

IMG_6641

IMG_7704

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

IMG_7906

IMG_7935always fun when your dad comments on your poses during photo shootings 😀 …

IMG_7947

IMG_7875  …or if a shark steals you the show and wants to say hi 😀 ❤

IMG_7881

IMG_7929

IMG_6490

IMG_7630

IMG_7666

IMG_6321

IMG_8146Best Team!

IMG_6047

IMG_6064theeeeeseeee coloooorrrrrssssss ❤

IMG_5509

IMG_5646

5.) Basically 30°C all day long, all night long, all year long.

Ok maybe 28 at night and 32 at day. And humidity says hello, BUT: compared to Bali the Maldives feel like the desert, haha. And don’t forget about rainy season, it does exist also on the Maldives and the rain doesn’t only disturb your tanning process but also worsens the view underwater.

5.) Eigentlich 30°C den ganzen Tag, die ganze Nacht und das ganze Jahr.

Hm ok vielleicht 28 nachts und 32 tagsüber. Und die Luftfeuchtigkeit lässt grüßen, ABER: Verglichen mit Bali sind die Malediven eine Wüste, haha. Und nicht zu vergessen, auf den Malediven gibt es auch eine Regenzeit. Dadurch wird es nicht kälter, aber der Bräunungsprozess wird unterbrochen und die Sicht Unterwasser verschlechtert sich durch Regen natürlich.

IMG_6329

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

IMG_7314

IMG_6413

IMG_7796

IMG_4253

IMG_2980

The Beach Bar

One of my favourite places on the island was the amazing beach bar. The design is so cool and it’s positioned to see the perfect sunset. Furthermore the music was amazing (click here to get one of my favourite remixes) ! 🙂

Die Beach Bar

Einer meiner Lieblingsplätze auf der Insel war die wunderschöne Beach Bar. Das Design ist einfach so cool und sie ist perfekt positioniert um von dort aus den Sonnenuntergang zu sehen. Auch die Musik war perfekt für die Stimmung (hier geht’s zu einem meine Lieblingsremixe)! 🙂

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

IMG_5850

IMG_7312

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

IMG_7737

IMG_6112

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

Island Hopping

Apart of snorkel trips to other reefs we also (finally) had an island hopping trip. I always wanted to do that! And so we did this time. Everyone was actually expecting an uninhabited island. On arrival everyone was wondering where we are: Next to the labour was a building lot and we were asking us what we were doing here. The trip was going to a local island! This was actually much much better than doing this touristic lonely island tour! We saw a lot and walked around the whole island, through a banana planation, we passed a school and the little village on the island! It’s simply amazing to see the Maldives one time without it’s touristic luxury and just with the natural luxury these islands anyway offer!

“Insel-Hüpfen”

Außer den Schnorchel-Ausflügen haben wir dieses Mal auch einen Ausflug auf eine andere Insel gemacht. Insel-Hüpfen wollte ich schon immer mal machen! Eigentlich hat jeder auf dem Boot erwartet, dass wir auf eine unbewohnte Insel fahren. Als wir angekommen sind, gab es dann die große Überraschung. Man sah die ersten komischen Blicke, als wir an einem Hafen neben einer Baustelle hielten. 😀 Der Ausflug ging auf eine Local Insel! Und das war viel interessanter, als der typische Touristenausflug auf die einsame Insel! Wir haben super viel gesehen und sind einmal über die gesamte Insel marschiert. Unter anderem durch eine Bananenplantage, an einer Schule vorbei und das kleine Dorf der Insel. Es war wirklich toll, die Malediven einmal nicht mit dem ganzen künstlichen Luxus, sondern einfach mal etwas unberührter mit dem Luxus, den die Malediven von Natur aus bieten, zu sehen!

IMG_6207

IMG_6179

IMG_6185

IMG_6234

IMG_6145

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

IMG_6244

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

IMG_6226

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERAthey are literally hanging around in the trees, soooo cute ❤

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

IMG_7088

I really hope to be back in paradise soon! These days I’m planning my next trip, but I don’t know where yet as the budget is down and I only have a few days. Probably it’s going to be  a Greek Island or as Surfcamp in Spain. I will surely keep you updated here and on Instagram ! Where are you going next ?

Ich hoffe wirklich, bald wieder auf den Malediven zu sein! Im Moment plane ich gerade meinen nächsten Trip raus aus Deutschland, aber so genau weiß ich noch nicht wo es hingehen wird, da das Budget low ist und ich nur wenige Tage frei habe. Wahrscheinlich wird es eine Griechische Insel oder ein Surfcamp in Spanien. Ich halte euch hier und auf Instagram natürlich auf dem Laufenden ! Wo geht euer nächste Trip hin ?

IMG_5350

IMG_4778

IMG_5250

IMG_4860

IMG_2951

IMG_5707

IMG_6044PS: Did I promise too much when telling you I will show show the most amazing sunset I ever saw ? ❤

IMG_7961

Wish you a lovely week!

Ich wünsche euch eine tolle Woche!

xx Josi ❤

IMG_7962

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

IMG_7925

OUTTAKES

Hahahhaha, this was so much fun, when mum and I spontaneously came to this idea 😀

IMG_7414

IMG_7381

IMG_7359

IMG_7413


6 thoughts on “09042018: #MALDIVES PART TWO

  1. Hallo Süße 😍 Wow… was für traumhafte Fotos!,,, Ich liebe Deinen Bericht. Du bringst es auf den Punkt, was einen Maledivenurlaub ausmacht.
    Liebe Grüße 😘😘😘😘🌴🌴🌴🐠🐠🐠

    Liked by 1 person

  2. Wow, welch ein Traum! Die Farben, die Eindrücke…. Wie aus einem Reisemagazin! Ich weiß nicht, ob mir persönlich die Malediven nicht etwas zu ruhig wären, aber ich denke, für einen Entspannungsurlaub, der den beruflichen Alltagsstress wett machen soll, sind sie ein ideales Reiseziel.

    Liked by 1 person

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s